waiting

Ausflüge & Umgebung

Kunst, Kultur & Tradition erleben

Die zentrale Lage der Urlaubsregion Sonnenwald macht lohnende Tagesausflüge möglich, z. B. in den Nationalpark Bayerischer Wald mit seinen vielen Wander- und Natureinrichtungen, den Böhmerwald, das Salzkammergut und das österreichische Mühlviertel. Auch sind Städtetouren nach Passau, Prag, Linz, Wien, Salzburg und München besonders lohnenswert. Dreiflüssestadt Passau
Dreiflüssestadt Passau

Besichtigen Sie z. B. die Dreiflüssestadt Passau mit den zahlreichen Museen, Cafes und Galerien. Der Dom St. Stephan ist das Wahrzeichen der Universitätsstadt und beherbergt die größte Domorgel der Welt! Weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten der Stadt, sind z. B. die Bischöfliche Residenz mit dem Domschatzmuseum, das Glashotel Passau, das "Dreiflüsse-Eck", die Veste Oberhaus, der Maria-Hilf-Berg mit Kloster und viele mehr.

Ein Tages-Ausflug in die Universitätsstadt Regensburg ist ebenso lohnenswert. Der historische Stadtkern verfügt über 1500 denkmalgeschütze Gebäude. Die "Steinerne Brücke", das Donau-Schifffahrts-Museum, das Keplergedächtnishaus, die Stiftskirche St. Johann, der Regensburger Dom, das Schloss St. Emmeran, das Domschatzmuseum und weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten warten in Regensburg auf Sie.

Unterwegs im Böhmerwald

Die Urlaubsgemeinde Ranfels liegt unweit von der Grenze nach Tschechien entfernt. Im angrenzenden Böhmerwald laden eine Vielzahl kultureller Stätten und Sehenswürdigkeiten zu Streifzügen durch die Geschichte des Böhmerwaldes ein. Besichtigen Sie z. B. die Städte Krummau und Budweis , die mit ihren zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten begeistern. Auch die "Goldene Stadt Prag" mit der bekannten Karlsbrücke, dem Wenzelsplatz, der Prager Burg, dem Altstädter Rathaus, dem Pulverturm, dem Veitsdom und vielen weiteren kulturellen Höhepunkten ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Hier bietet sich außerdem eine romantische Schifffahrt auf der Moldau an.

Nationalpark Bayerischer Wald

Als erster Nationalpark seiner Art in ganz Deutschland bietet der Nationalpark Bayerischer Wald einen Einblick in die urwüchsige Landschaft der Region. Getreu dem Motto "Natur Natur sein lassen" kann sich hier die Natur ohne jegliche Eingriffe durch den Menschen frei entfalten und entwickeln. Zu den besonderen Besucherangeboten zählen z. B. das Tierfreigelände I und II, das Felswandergebiet, der Seelensteig, das "Haus zur Wildnis", das Informationszentrum "Hans-Eisenmann-Haus", das Pflanzen- und Gesteinsfreigelände und viele mehr! Der Nationalpark Bayerischer Wald ist ein ideales Ausflugsziele für Wanderer, Radfahrer und Naturliebhaber, die die Ursprünglichkeit des Nationalparks in vollen Zügen genießen möchten.

Der Baumwipfelpfad
Der Baumwipfelpfad

UNSER TIPP IM NATIONALPARK:

Seit September lädt der weiltweit längste Baumwipfelpfad zu einer unvergesslichen Wanderung hoch über den Baumkronen des Bayerischen Waldes ein.

Besonders eindrucksvoll ist der Aussichtsturm, von dem Sie einen malerischen Blick auf die nahezu unendlichen Weiten des Bayerwaldes genießen können. Der Baumwipfelpfad in Neuschönau ist auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen bestens geeignet.

Anreise Kalender anzeigen
Abreise Kalender anzeigen
Hotel zur Post Bayerischer Wald